Slide 1
Slide 1
previous arrow
next arrow

Projekt 2015 | I
Gründungskonzert
13. Juni 2015, 18:00 Uhr, Black Box, Gasteig

Programm

Volker Nickel (*1970)
„Divertimento II“
für Kammerorchester (1997)

Richard Ayres (*1965)
„No. 31“ (NONcerto for trumpet)
für Solo-Trompete und großes Ensemble (1998)

Birke J. Bertelsmeier (*1981)
„Stub’nmusi“ (2015)

Uraufführung

JU[MB]LE – Jugendensemble für Neue Musik Bayern
Melanie Gleissner │ Flöte
Magdalena Steinbauer │ Oboe
Adam Ambarzumjan │ Klarinette
Theresa Ströbele │  Klarinette
Marcin Orlinski │ Fagott (als Gast)
Aleksandar Crnojevic │ Horn (als Gast)
Patrick Berg │ Horn (als Gast)
Tamino Bauknecht │ Posaune
Dennis Egger │ Schlagwerk
Benedikt Ecker │ Schlagwerk
Carmen Steinmeier │ Harfe
Vincent Neeb │ Klavier, Celesta, Cembalo
Claudia Höpfl │ Zither
Karlis Norde │ Violine
Anna Caracciolo │ Violine
Kristina Dimitrova │ Viola
Valentina Caracciolo │ Violoncello
Mareike Kirchner │ Violoncello (als Gast)
Max Bäumler │ Kontrabass

Solist: Matthew Sadler │ Trompete
Musikalische Leitung/Dirigent: Johannes X. Schachtner

Künstlerisch-pädagogische Leitung: Alexander Strauch

Programm

Projekt 2015 | II
JU[MB]LE@Studio für Neue Musik | Benefizkonzert „Jugend musiziert für Sternstunden“

25. Oktober 2015
Musik-Forum München
JU[MB]LE@Studio für Neue Musik, Einstein Kultur (Halle 4) München, 18:00 Uhr

Nach dem erfolgreichen Gründungskonzert im Juni präsentiert sich JU[MB]LE unter der musikalischen Leitung von Johannes X. Schachtner mit seinem nächsten Projekt: in der Konzertreihe „Studio für Neue Musik“ des Tonkünstlerverbands München e.V. zeigen die jungen Musiker ihr Können als Ensemble mit „Cathedral I-III“ von Tobias PM Schneid und „Felder mit zugewiesenen Objekten“ von Max Wutzler und treten zudem in kleinen Formationen oder solistisch mit weiteren Werken zeitgenössischer Musik von Younghi Pagh-Paan, François Rabbath, Anno Schreier, Jörg Widmann, Rudi Spring, Wilhelm Killmayer und Alexander Strauch (UA) auf.

JU[MB]LE
Melanie Gleissner, Flöte │ Magdalena Steinbauer, Oboe │ Adam Ambarzumjan, Klarinette │ Theresa Ströbele, Klarinette │ Tamino Bauknecht, Posaune │ Dennis Egger, Schlagwerk │ Vincent Neeb, Klavier │ Anna Caracciolo, Violine │ Benjamin Kugler, Viola (als Gast) │ Valentina Caracciolo, Violoncello │ Max Bäumler, Kontrabass

Musikalische Leitung:
Johannes X. Schachtner

Eintritt frei

Programm

31. Oktober 2015
Benefizkonzert „Jugend musiziert für Sternstunden“, Allerheiligen-Hofkirche München, 19:00 Uhr

„Felder mit zugewiesenen Objekten“ von Max Wutzler wird am 31. Oktober 2015 im Rahmen des Benefizkonzerts „Jugend musiziert für Sternstunden“ der Versicherungskammer Bayern in der Allerheiligen-Hofkirche München wiederholt. Außerdem wurden wieder aktuelle Münchner Landes- und Bundespreisträger des musikalischen Nachwuchswettbewerbs „Jugend musiziert“ eingeladen. Durch den Abend führt das Münchner Percussion-Duo „Double Drums“, Philipp Jungk und Alexander Glöggler. Sternstunden e.V. ist eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.

JU[MB]LE
Melanie Gleissner, Flöte │ Magdalena Steinbauer, Oboe │ Adam Ambarzumjan, Klarinette │ Theresa Ströbele, Klarinette │ Tamino Bauknecht, Posaune │ Dennis Egger, Schlagwerk │ Vincent Neeb, Klavier │ Anna Caracciolo, Violine │ Valentina Caracciolo, Violoncello │ Max Bäumler, Kontrabass

Musikalische Leitung/Dirigent: Johannes X. Schachtner

Bitte unterstützen Sie das „Jugendensemble für Neue Musik Bayern“

Wenn Sie JU[MB]LE fördern möchten, erhalten Sie hier nähere Informationen.

Herzlichen Dank!

JU[MB]LE-Ausschuss

Der Ausschuss JU[MB]LE begleitet die Arbeit des Jugendensembles für Neue Musik Bayern beratend.

Rechtsordnung