Piano Spots • Klavierfestival

Aylin Aykan, Taisiia Boiko, Henri Bonamy, Minas Borboudakis, Brigitte Helbig, Sylvia Hewig-Tröscher, Tizian Jost, Eka Kuparadze, Dmitrij Romanov, Eva Schieferstein, Joan Schneider, Manfred Seewann, Andreas Skouras, Rudi Spring u.a.
spielen
Werke von Dieter Acker, Henrik Ajax, Aylin Aykan, Michael Emanuel Bauer, Franz-David Baumann, Max Beckschäfer, Minas Borboudakis, Robert Delanoff, Moritz Eggert, Vladimir Genin, Wilfried Hiller, Roland Leistner-Mayer, Harald Lillmeyer, Isabel Mundry, Dmitrij Romanov, Johannes X. Schachtner, Eva Sindichakis, Rudi Spring, Enjott Schneider, Kevin Volans, Bernhard Weidner u.a.

Die Zahl der Zuhörenden ist begrenzt.
Voranmeldung (Angabe von Name, E-Mail-Adresse, Personenanzahl pro Haushalt, Uhrzeit des/der Piano Spots) bis 10.09.2020 unter info@tonkuenstler-muenchen.de
Falls nach den Voranmeldungen noch Plätze frei sind, können diese auch jeweils bei der Veranstaltung noch vergeben werden.

Sicherheits- und Hygienekonzept Rubinstein-Saal im Steinway-Haus Landsberger Str. 336

Top

Contact to Listing Owner

Captcha Code