KiKolinos musikalische Reise durch die Romantik

KiKolino, ein kleiner frecher Kobold, der am liebsten Töne isst und zwar mit Zimtzucker und Schlagsahne, begibt sich heute auf eine farbenfrohe musikalische Frühlingswanderung durch die Zeit der Romantik.

Gemeinsam mit dem Tenor Kevin Conners entdeckt das Publikum bei vielen lustigen Mitmachaktionen die Musik dieser spannenden Zeit und lauscht den schönsten Liedern und Opernarien des 19. Jahrhunderts u. a. von Brahms, Schubert, Schumann und Verdi.

Kevin Conners, Tenor (Bayerische Staatsoper)
Anne Schätz am Klavier als KiKolino

Kevin Conners ist seit 1990 Mitglied im Ensemble der Bayerischen Staatsoper und auch an der MET, der Mailänder Scala, der Berliner Staatsoper und am Opernhaus Zürich zu erleben. Seit Jahren tritt er außerdem in Konzerten u. a. als Lied- und Oratorieninterpret auf. 2005 wurde er zum Bayerischen Kammersänger ernannt.

Anne Schätz konzertiert als Pianistin und Kammermusikerin und unterrichtete als Dozentin an mehreren Musikhochschulen. Die Begeisterung für die Musik an Kinder weiterzugeben ist ihr ein Anliegen, das sie als Klavierpädagogin und in Kinderkonzerten verwirklicht, sowie als Künstlerische Leiterin u. a. des Kindermusikfestes der Neuen Bachgesellschaft e. V.

Kartenpreise
Kinder, Schüler und Studierende (bis 25 Jahren) EINTRITT FREI
Erwachsene 30 €
Mitglieder der Mozartgesellschaft 20 €
Karten können reserviert werden unter info@mozart-gesellschaft-muenchen.de
Die Reservierung ist erst nach Erhalt einer Bestätigungsemail gültig.
Restkarten sind an der Tageskasse erhältlich.

Top

Kontakt zur/zum Musikpädagog*in